26.08.2017 - Trans Vorarlberg - ( )
Wälderlauf   Diedams-Challenge  
2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010  
VLV   Über uns   Links   Kontakt   Startseite   Intern  


2017-08-23 Mittwochlauf
Wir treffen uns um 19.00 Uhr beim Parkplatz des Schwimmbad Mellau - Achtung ist nicht direkt beim Schwimmbad, Richtung Feuerwehrhaus.

Hallo Andrea!

Mario hat mir das Menüangebot vom Schwimmbad geschickt. Super wäre, wenn jeder anklickt, was er gerne essen würde und ob überhaupt bzw. mit wieviel Personen Ines und Mario rechnen müssen. Nach dem Lauf kann noch gebadet und geduscht werden. Der Bademeister bleibt extra auch noch da. Das Wetter macht auch noch super mit - ich hoffe, der Wetterbericht hat recht. Freue mich über schöne Mellau-Läufe. Danke und liebe Grüße aus Mellau!



Idden und Termine
30.08. 10.000 m Bahn
06.09. Schwarzenberg - Scheckübergabe
13.09. Skinfit-Run mit Grillabend, Start 18.30 h
20.09. Langstaffel
27.09.
04.10.
11.10.
18.10.
25.10.
08.11.
15.11.
22.11.
29.11.
06.12. Nikololauf
13.12. Weihnachtsfeier



Der (Arl)BERG ruft ……
Maximilian war auf der Suche nach einem coolen Lauf, wo es auf und ab geht! Besonders das ab war ihm wichtig, um seine Stärke auch ausspielen zu dürfen. Da wurde der Tannberglauf mit 13,5 km und 850 HM rauf und runter in Lech auserkoren, auf den er unbedingt wollte!

Am Vorabend erfuhr er noch, das sein kenianischer Freund Surum, als Favorit, den Höhenhalbmarathon laufen wird. Er konnte kaum einschlafen vor lauter Aufregung ihn zu treffen!

Nach einer sehr herzlichen Begrüßung durch seinen Freund und die anderen Run2Gether Athlethen ging es zum Warm Up mit dem Däda und gleich zum Start.
Er reihte sich bei der ersten „TransVorarlberg“ Steigung ein wenig weiter hinten ein, ließ die Beine warm werden und begann dann ein fulminantes Rennen! Läufer um Läufer überholte er, nach der Steigung bei der Bodenalpe hängte er sich in den Windschatten der führenden Frau und überholte sie dann vor dem finalen Anstieg zum Auenfeldsattel. Nun ließ er es krachen, runter ins Auenfeld und mit kleinen flinken Schritten wieder den letzten Anstieg hoch nach Oberlech! Jetzt freute er sich auf die 3 km runter, die er förmlich runter flog. Bei der Ruudalpe standen Sybille und die Mama, Sybille schrie langsam, doch die Mama sagte, nein Vollgas weiter!

Das machte er auch und kam als grandioser Dritter bei den Männern unter 45 ins Ziel! Gratulation mein Sohn, das war ein perfektes Rennen, mit einem verschmitzten Lächeln empfing er mich im Ziel!


Alle Bilder anzeigen

Sonderdachlauf


Download Dokument



Bucher Dorflauf
Hallo liebe Laufsportfreunde,

wir laden euch zum Bucher Dorflauf am 8. September 2017 ein.
Im Anhang die Ausschreibung.

Hier der Link zur Ausschreibung:
http://www.svbuch.at/index.php?page=dorflauf-2017

Hier der Link zur Anmeldung
http://www.svbuch.at/index.php?page=anmeldung-dorflauf

www.svbuch.at

Wir freuen uns über viele Teilnehmer!

Mit sportlichen Grüßen

SV BUCH



Lauf in Gsohl
Hallo liebe BergläuferInnen und
Lauffreunde und Lauffreundinnen,

in knapp 6 Wochen ist es so weit und es findet der 3. Lauf is Gsohl statt.

TERMIN: Sonntag, der 24. September 2017
START: 11 Uhr
Schießstand in der Ledi / Hohenems
ZIEL: Alpe Gsohl
LÄNGE: 3,5 km & 500 HM

Das Anmeldeportal ist bereits geöffnet unter www.lauftreff-hohenems.at

Wir freuen uns auf deine bzw. eure Teilnahme und dem gemütlichen Ausklang im Anschluss auf der schönsten Alpe in Hohenems.

Euer Lauftreff Hohenems



2017-08-16 Mittwochlauf
über 30 LäuferInnen waren beim Lauftreff. In vier Gruppen wurden verschiedene Wanderwege zwischen Langenegg, Lingenau und Krumbach gelaufen.

Gruppe eins und zwei A machten am Schluss beim Josef Steurer Hälisbühl einen Zwischenstopp um sich zu stärken. Danke Josef.

Danke an den neuen Wirt Gebi und sein Team, der für uns am Ruhetag das Kaffee Stopp geöffnet hat und uns bestens bewirtet.



11. Allgäu Panorama Marathon 13.08.2017
Bei perfekten Startbedingungen und traumhaft schönem Wetter sind wir am Sonntag um 9:15 beim Halbmarathon in Sonthofen gestartet. Am Iller entlang verlief die wunderbare Strecke hauptsächlich auf Schotter- und Waldweg. Bei Kilometer 11 dann ein Anstieg und ca. 2 km hügelige Strecke – dann wieder zurück auf den Dammweg den Iller entlang. Dann erwartete uns eine tolle Stimmung im Ziel und viele freudestrahlende Sieger!
Wir haben auch Christian Meusburger und Maximilian getroffen. Christian ist den ganzen Höhenmarathon gelaufen und hat sich den sensationellen 3. Platz gesichert. (3:41:02) Bernd H. hat wieder mal gezeigt, daß er spitzenmäßig drauf ist und sicherte sich beim Halbmarathon ebenfalls den 3. Platz (1:29:53) Norbert lief in seiner Klasse auf den 6. Rang (1:37:26) und ich auf den 7. Rang (1:49:42) Günther S. lief in seiner Klasse auf den 41. Platz mit einer Zeit von 2:04:03.
Ich für mich kann nur sagen, daß diese Laufveranstaltung richtig Spaß gemacht hat und die Deutschen in Zukunft wieder mit der „roten Konkurrenz“ rechnen müssen! Danke nochmal an Friedl, der unser Fahrer und Fotograf war! Herlinde S.



2017-08-09 Mittwochlauf
Lauftreff auf der Birkenwiese



Berichte Berichte Berichte
Um unsere Homepage spannende zu gestalten sind wir auf Eure Hilfe angewiesen. Viele unserer Läufer sind am Wochenende unterwegs und leisten so Manches und genau das interessiert die Daheimgebliebenen - also bitte Kurzbericht und zwei Fotos an andrea@diesonnigen.at.



Familiensporttag
Am 16.9. findet in Bezau wieder der Familiensporttag statt, hier würden wir noch einige Helfer für den Nachmittag brauchen, vielleicht mal den Termin freihalten, ich werde dann eine Abfrage starten. Danke im Voraus...



Marathontraining mit Peter
Ab 19.8. startet Peter sein Halb-/Marathontraining im Wolfurt (beim Volleyballparkplatz an der Ach - Schwanenbäckerei) und zwar jeweils am Dienstag, Donnerstag und Samstag. Dienstag und Donnerstag 17.00 Uhr für die Marathonläufer/17.30Uhr für die Halbmarathonläufer und am Samstag ab 7.30 Uhr. Samstag wird immer ein langer Lauf von 25 Kilometer aufwärts gemacht. Kosten Euro 3,- pro Training.

Es können auch gerne nur einzelne Trainings besucht werden, bitte jeweils bei Peter per SMS anmelden - 0664/4305365.



Sondertraining
....das Sondertraining wird verlängert bis zum 3-Ländermarathon.
Jeweils am Montag ab 18.30 Uhr, Treffpunkt Ampuls, Kosten Euro 3,- pro Training pro Person.



Info zum 3 Länder Marathon - Staatsmeisterschaft
Dies betrifft nur die Marathonläufer:
Die Anmeldung zum 3Länder muss über das OELV Portal erfolgen. Es ist keine Anmeldung über die Homepage des 3Länder erforderlich.
Die bereits gemeldeten Tln werden wir nachmelden.

Wer noch nicht gemeldet ist:
Nenngeld € 64 kassiert der Verein zwecks Sammelüberweisung,
Meldung an Kurt bis 20. September.
Nach dem 25.09 ist keine Nennung zur Landes/Staatsmeisterschaft mehr möglich!

Download Dokument



Anna-Sophie Meusburger knackt die 10 Minuten
Anna-Sophie Meusburger (Im Wald läuft's) ließ sich vom Höllentempo zu Beginn des 3.000 Meter Finales nicht aus der Ruhe bringen. Trotz eines für sie forschen Anfangstempo von 3:10 Minuten am ersten Kilometer war sie im hinteren Drittel des Feldes zu finden. Ab dem zweiten Kilometer arbeitete sich die junge Vorarlbergerin Läuferin für Läuferin vor, unterbot das erste Mal die 10 Minuten Marke und platzierte sich mit 9:58,65 Minuten am hervorragenden 8. Rang. Anna hatte sich Györ als Ziel vorgenommen, allerdings die U 18 EM im kommenden Jahr, dass es heuer schon für die EYOF geklappt hat überraschte VLV-Lauftrainerin Irina Fischer-Bailing mehr als ihre Athletin.(Bericht OELV)

Anna wir gratulieren dir recht herzlich!

https://www.facebook.com/AustrianAthletics/videos/1929982117277394/?hc_ref=ARQ9KM4BCllpLwudy1yFUNo6u



Im Wald läuft's ... weil wir im Wald laufen!
"Im Wald läuft’s" ist eine Gruppe von Laufbegeisterten aus dem Bregenzerwald, die 2010 aus dem Bewegungstreff von „Vorarlberg bewegt“ entstanden ist.

Die Gruppe trifft sich wöchentlich und ganzjährig, um gemeinsam zu Laufen und so konsequent den inneren Schweinehund zu besiegen.

Unser Ziel sind aber nicht nur die asphaltierten Geh- und Radwege, sondern auch Wanderwege in der Natur, wie sie in jedem Dorf zu finden sind.
Auf Vorschlag unserer Gruppenmitglieder wechseln wir deshalb häufig Treffpunkte und Gemeinden um im Bregenzerwald neue Wege zu erkunden.

Die aktuellen Termine und Treffpunkte sind hier auf der „Startseite“ ersichtlich.

Spass an der Bewegung, soziale Kontakte und gemeinsame sportliche Unternehmungen stehen bei uns im Vordergrund.
Trotzdem findest du die Läufer im markanten roten T-Shirt mit dem "Im Wald läuft's" Logo auch bei City-, Halbmarathon- Marathon- und Ultramarathonläufen.



Denk mal drüber nach, wenn du läufst.
Körperliche Aktivitäten jeglicher Art, und Laufen im Speziellen, sind mit einem deutlich geringeren Auftreten von Depressionen und Verstimmungen verbunden.
Laufende Menschen sind in der Regel ausgeglichener und belastbarer als Stubenhocker.
Denn beim leichten Dauerlauf, wenn uns warm geworden ist, sich ein regelmäßiger akustischer Rhythmus aus Schrittfolge und Atmung eingestellt hat, der Blick verloren nach vorne in die Landschaft gerichtet und der Kopf frei geworden ist; wenn wir uns dann ungestört diesem rhythmischen Wechselgeräusch des Laufens hingeben, macht sich eine friedliche, fast meditative Stimmung breit...



Einfach vorbeischauen!
Bei unseren Lauftreffs laufen wir ca. 10 km. Dafür benötigen wir etwa 1 Stunde.
Anschliessend gehen wir gemeinsam auf einen Drink.

Jeder ist willkommen - schau doch einfach mal vorbei!

Je nach Kondition und Teilnehmeranzahl gibt es 3-4 Gruppen mit erfahrenen Lauftrainern.

Für spezielle Informationen, sowie zur Organisation von Fahrtgelegenheiten oder Gruppenanmeldungen dient unser interner Bereich. Hier musst du dich erstmalig per Mail (info@imwald.at) anmelden. Details dazu in der Rubrik "Kontakt".




Unterstützt durch:













Aktuelle Laufveranstaltungen

Samstag
26.
August
Trans Vorarlberg


Mittwoch
30.
August
VLV 10 000 Bahn

  1. Rainer H.
  2. Herlinde S.
  3. Andrea M.
  4. Norbert S.
  5. Bernd H.
  6. Gottfried M.
  7. Klaus K.
  8. Sieglinde K.
  9. Rudl S.
  10. Guntram M.
  11. Peter F.
  12. Siegfried E.
  13. Heidi B.

Freitag
1.
September
Karrenlauf Dornbirn

  1. Günther S.
  2. Christian M.

Samstag
2.
September
Trailrun Loruns

  1. Christian O.

Sonntag
3.
September
PfänderBerglauf Bregenz


Sonntag
3.
September
z'Fuoß uf Sundorta

  1. Andrea M.

Freitag
8.
September

Bucher Dorflauf

Start Freitag Abend. Meldeschluss ist Dienstag, 5.9.2017, 18.00 Uhr, danach sind Nachnennungen möglich
  1. Rainer H.
  2. Christian O.
  3. Gottfried M.
  4. Kurt N.

Samstag
16.
September

Kressbronn Halbmarathon

Die Strecke besteht zu ca. 50 % aus asphaltierten Wegen und zu ca. 50% aus präparierten breiten Naturwegen.
  1. Günther S.
  2. Norbert S.

Sonntag
17.
September

Illspitzlauf


  1. Norbert G.
  2. Sandra B.

Sonntag
17.
September
Stundenlauf Dornbirn Inatura


Mittwoch
20.
September
VLV Langstaffelmeisterschaften Lustenau

  1. Hannes M.
  2. Rainer H.
  3. Peter F.
  4. Herlinde S.
  5. Rudl S.
  6. Ingrid S.
  7. Sieglinde K.
  8. Klaus K.
  9. Andrea M.
  10. Norbert G.
  11. Bernd H.
  12. Norbert S.
  13. Gottfried M.
  14. Günther S.
  15. Richard P.
  16. Peter M.
  17. Silvan  R.

Freitag
22.
September
Business Run

  1. Bernd H.
  2. Christian K.

Samstag
23.
September
Montafoner Berglauf


Samstag
23.
September
Stundenlauf Feldkrich Sparkasseplatz/


Sonntag
24.
September
Stundenlauf Lustenau Kirchplatz


Sonntag
8.
Oktober

3-Länder Marathon

mit Österreichischer Staatsmeisterschaft im Marathon
  1. Anna-Sophie M.
  2. Andrea M.
  3. Norbert G.
  4. Peter F.
  5. Sieglinde K.
  6. Herlinde S.
  7. Silvan  R.
  8. Martin P.
  9. Norbert S.
  10. Klaus K.
  11. Bernd H.
  12. Christian K.
  13. Gottfried M.
  14. Günther S.
  15. Hubert N.
  16. Christian M.
  17. Maria F.

Sonntag
8.
Oktober
3-Länder Halbmarathon

  1. Peter M.
  2. Sandra B.
  3. Ruth S.
  4. Ingrid S.

Mittwoch
6.
Dezember
Nikolauslauf Bregenz

  1. Andrea M.

Samstag
9.
Dezember
Crosslaufserie Lustenau 1.Lauf
(Kurzcross 3 km, Langcross 9 km)
  1. Rainer H.

Samstag
23.
Dezember
Crosslaufserie Lustenau 2.Lauf

  1. Rainer H.

Sonntag
31.
Dezember
Altacher Silvesterlauf

  1. Rainer H.
  2. Hannes M.
  3. Christian K.
  4. Christian O.
  5. Richard P.