13.12.2020 Österreichische Staatsmeisterschaft im Marathon

Trotz der heuer sehr schwierigen Laufsaison, lies es sich eine kleine Gruppe Laufbegeisterter nicht nehmen, sich wöchentlich ab April jeden Samstag zu treffen und gemeinsam einige Trainingskilometer auf unterschiedlichsten Strecken und Gemeinden zu absolvieren. Anfangs noch zu dritt wurde die Gruppe immer größer und es nahmen immer wieder neue Läufer/innen teil. Sogar bis in das Rheintal hatte es sich herumgesprochen, dass ein paar ‚verrückte Wälder‘ jeden Samstagvormittag ein langen Lauf machen. Nachdem fortlaufend immer mehr Veranstaltungen abgesagt wurden, blieb als einziger Hoffnungsschimmer noch die Marathonstaatsmeisterschaft in Wien (13.12.2020) übrig. Mit diesem Ziel vor Augen begannen nun Mitte Oktober die direkte Vorbereitung auf diese einmalige Möglichkeit heuer doch noch an einem Marathon teilzunehmen. Offiziell gab es noch keine Ausschreibung, trotzdem wurden Woche für Woche die Intervalle, schnellen Einheiten und langen Läufe mit Endbeschleunigung heruntergespult. Leider konnten nicht alle diese Vorbereitung verletzungsfrei und ohne Corona-Quarantäne überstehen. Somit schrumpfte das Team von Woche zu Woche. Als dann am 2.12. das endgültige GO für die Staatsmeisterschaft kam, waren noch 1 Läuferin (Karin) und 4 Läufer (Siegi, Rainer, Bernhard, Bernd) übrig, die einen Startplatz (auf 100 limitierte Teilnehmerzahl) ergattern konnten. So fuhren wir dann am Samstag, den 12.12., nach Wien. Nach negativem Coronatest ging es am Sonntag dann zum Start. Alle 5 erreichten das Ziel und waren durchwegs mit den Leistungen zufrieden. Es war eine einmalige Erfahrung am 3.Adventsonntag im Wiener Prater einen Marathon zu laufen. Ich bedanke mich bei allen Samstagsläufern und hoffe, dass wir im nächsten Jahr wieder Normalität in unserem Laufverein haben.

0 Comments

10.10.2020 Achtal-Lauf …. Fotos

Achtal 2020

  •  Offene Läufe ohne Zeitnehmung entlang der Bregenzer Ache.
  • Trinkbrunnen ca alle 10km (eigener Becher empfohlen).
  • Selbstverpflegung.
  • Teilnehmermedaille als angemeldeter Läufer (info@imwald.at).
  • Parkplätze und Bademöglichkeit im Zielbereich Langenegg/Bahnhof vorhanden.
  • Grillplatz an der Ache, Verpflegung ist selber mitzubringen und kann am Parkplatz im eigenen Auto hinterlegt werden.
  • Empfehlung: Auto im Ziel beim Bahnhof Langenegg oder in Egg parken parken und ab Müselbach bzw Egg mit dem Bus zum Start nach Schoppernau.
  • Streckenverlauf: https://out.ac/vLPqa

Achtal-Ultra (47)

  • Einzelstart in Schoppernau/Zentrum am Samstag, 03.10.2020 ab ca. 09:00 (Ankunft ÖPNV Linie 40 um 08:50)
  • Strecke: Schoppernau/Zentrum –> Doren bis Rotachbrücke ->Langenegg/Bahnhof
  • In Bezau verlassen wir den Radweg und laufen um die Kirche herum und dann durch’s Unterdorf nach Reuthe. Danach bleiben wir den Rest der Strecken am Radweg.

Wer 50km voll machen will, kann mit Linie 40a noch 4 Stationen bis Vorderhopfreben weiterfahren und nach Schoppernau zurücklaufen. Direkt nach dem Tunnel auf Schoppernauer Seite gelangst du über den Waldweg entlang der Ache auf die alte Wälderlaufstecke.

Achtal Läufe, mögliche Einstiege für kürzere Stecken

  • Einzelstart am Samstag, 03.10.2020 ab ca. 10:30 in Mellau/Bärle
    Strecke: Mellau – Doren/Rotachbrücke – Langenegg/Bahnhof gesamt 34 km
  • Einzelstart am Samstag, 03.10.2020 um ca. 11:00 in Bezau/Hotel Gams
    Strecke: Bezau – Doren/Rotachbrücke – Langenegg/Bahnhof gesamt 29 km
  • Einzelstart am Samstag, 03.10.2020 ab ca. 12:00 in Bezau/Hotel Gams
    Strecke: Bezau – Langenegg/Bahnhof gesamt 17 km

COVID-19 Bestimmungen

Aufgrund der verschiedenen Startzeiten ist mit keinen größeren Menschenansammlungen zu rechnen. Sollte beim Start der Mindestabstand nicht eingehalten werden können, ist ein Mund/Nasenschutz zu verwenden. Selbstverpflegung ist notwendig. Körperkontakt ist nicht vorgesehen. Der Radweg bietet genügend Breite. Bitte Rücksicht auf allfällige Fahrradfahrer zu nehmen.

0 Comments

16.09.2020 Mittwochlauftreff in Bezau

Über 30 Läufer trafen sich in Bezau bei den Sonnigen. Es wurde die Zeit bis auf die letzte helle Minute ausgenutzt und tolle Läufe absolviert. Der Wälderlauf darf natürlich nicht fehlen, zwei Gruppen nahmen diesen in Angriff und die erste Gruppe kürzte über den Rimsgrund ab 🙂 Duschen und Stärken bei den Sonnigen macht wie immer Spaß – DANKE fürs Kommen.
0 Comments

05.08.2020 Mittwochlauf mit Grillfest

Wir trafen uns am Egger Fußballplatz für einen ganz besonderen Lauftreff – Themenabend und Grillfest. Richard, Peter Feurstein und Peter Mennel hatten tolle Programme und sorgten dafür, daß wir auch recht hungrig waren.

Silvia, Sieglinde, Norbert, Gerwin und Klaus sorgten für ein wunderschönes Grillfest mit Lagerfeuer und herrlichen Zack Zack (danke Hubert für das gute Fleisch). Danke an die Kuchenbäckerinnen Margit und Sabine.

0 Comments

15.7.2020 Mittwochlauf in Alberschwende

ca 25 Läufer trauten sich bei teilweise “strömendem” Regen ins Freie – sie wurden mit schönen Läufen nach Buch, aufs Brüggele, Richtung Langenegg usw. belohnt und natürlich mit einem gemütlichen Beisammensein beim Caesar. Danke den Alberschwendern für’s Organisieren.

Auch herrliches Kneippen im Dorfbrunnen tat den Füssen nach der Anstrengung sehr gut.

0 Comments
Close Menu