Termine demnächst:

Bitte immer getestet, geimpft oder genesen …

  • 28.07. 19.00 Uhr treffen wir uns bei Gertruds Mostschank – Matinsruh 3 in Dornbirn – organisiert von Veronika
  • 04.08. 19.00 Uhr treffen wir uns in Alberschwende beim Cesar – organisiert von Veronika
  • 11.08.
  • 18.08. 19.00 Uhr treffen wir uns in Alberschwende beim Hotel Engel – organisiert von Sabine
  • 25.08. 19.00 Uhr treffen wir uns in Bregenz auf dem Parkplatz West, Einkehrschwung im Freischwimmer – organisisert von Sabine

Sonnenkopf Trail

Klaus und Christian waagten sich auf die lange Strecke mit 22 km und der Rest lief beim kurzen Lauf umso schneller – alle waren Sieger und erhielten eine wunderschöne Trophäe – der Bär.

Arlberg-Marathon

Toller Bericht war am Samstag über Maximilien in der VN – das spornt natürlich an – er konnte dann tatsächlich den 2. Gesamtplatz beim 33 km Lauf belegen.

Auch Christian lief den Marathon in 3,54 Stunden nach einer intensiven Trainingswoche 🙂 sehr sehr gut.

Trainingslager in Fuschl am Fuschlsee

Vom 4. bis 9.7. waren 6 von unserem Verein in Fuschl in der Seenregion im Triathlonhotel Mohrenwirt. Es wurde sehr viel trainiert – sehr abwechslungsreich vom Freiwasserschwimmen bis hin zum Berglauf war alles mit dabei. Natürlich blieben die Rennräder auch nicht im Fahrradstall sondern umrundeten alle Seen wie Attersee, Wolfgangsee und den Mondsee. Der Wolfgangsee wurde dann als langer Lauf umrundet und schon mal für den nächsten Wettkampf im Oktober 2022 getestet.

Eines war bei der Heimreise klar, wir alle waren nicht das Letzte mal hier – es war wunderschön.

Wir laufen wieder!

Endlich. Die Laufsaison hat mit „Bludenz läuft“ gestartet.

Bei super Temperaturen, schöner Laufstrecke und mit einigen Schlachtenbummlern

haben wir wieder Wettkampffeeling geschnuppert.

Lauftreff in Schetteregg

  • Wir trafen uns um 19.00 Uhr in Schetteregg bei wunderbarem Wetter.

  • Es wurden verschiedene Alpen abgelaufen und danach genossen wir kühle Getränke im s´Amagmach..

  • Für alle drei Geburtstagskinder wurde natürlich gesungen.

2 Staatsmeistertitel für das Geschwisterduo Meusburger

  • In den Bergen ist wohl Familie Meusburger unschlagbar – das die Worte die gestern der Moderator bei der Preisverteilung sagte, denn Anna-Sophie und Maximilian konnten beide die Goldmedaillie und somit den Staatsmeistertitel mit in den Wald nehm
    Berglaufmeisterschaft
    en, aber auch Christian holte sich seine erste Österreichische Meisterschaftsmedaillie in Bronze.

Bludenz läuft am 04. Juli mit VLV Halbmarathon

  • Die Anmeldung zur VLV Meisterschaft im Halbmarathon muß bis spätestens 17. Juni über https://oelv.athmin.at durch Andrea oder Kurt erfolgen.
  • Jeder muß sich trotzdem selber beim Veranstalter anmelden. Es sind derzeit 150 Starter erlaubt.
    Zur Anmeldung

Laufreise nach Fuschl am See

  • Vom 5. Juli bis 9. Juli oder länger oder kürzer geht ein kleines Grüppchen von Im Wald läuft’s auf Laufreise ins Rennrad- und Triathlonhotel Mohrenwirt in Fuschl am See.
  • Die Halbpension kostet pro Person und Nacht ca Euro 115,- im Doppelzimmer – Einzelzimmer auf Anfrage.
  • Wenn jemand auch noch Lust hat, als kleiner Ersatz zu Mallorca, ein paar Tage zu verreisen, bitte diese Woche bei Andrea 0664/2119329 melden.
  • Wir haben eine Anreise mit PKW bevorzugt, daß es mit Corona einfacher ist und daß jeder so langer er will mitgehen kann – also auch ein oder zwei Nächte sind möglich.
Infos unter www.mohrenwirt.at

Lauftipps im Podcast

Unsere Lauflegenden Dieter Nussbaumer und Christian Meusburger verraten im ZEWAS Podcast neueste Tipps zu Laufen & Fitness.

https://zeawas.letscast.fm

Zum zweiten Jahrestag unseres Ehrenmitglieds Josef Albert Steurer

Allgemeine Anfragen

Kurt Nußbaumer steht als Präsident für alle allgemeinen Anliegen zur Verfügung unter: info@imWald.at

Was für ein Jahr 2020, es hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt und viel gefordert!

Mit großer Wehmut haben wir im Frühling den 10. Sparkasse Wälderlauf abgesagt – wer hätte da gedacht, dass wir in diesem Jahr noch nicht einmal gemeinsam Weihnachten feiern können.

Aber nur, weil wir uns nicht sehen, heisst es nicht, dass wir nicht aneinander denken.

Nur, weil wir nicht miteinander laufen dürfen, heißt es nicht, dass wir nicht immer und überall „die Roten“ auf den Laufstrecken sehen.

Nur, weil wir nicht zusammen feiern dürfen, heißt es nicht, dass wir nicht fest miteinander verbunden sind.

Es sind besondere Zeiten, die wir erleben, aber gerade in solchen Zeiten zeigt sich die Stärke und Verbundenheit einer Gemeinschaft!

Habt ein fröhliches und unbeschwertes Weihnachtsfest mit Euren Liebsten – für 2021 wünschen wir uns, dass wir wieder viele tolle Kilometer zusammenlaufen!

Frohe Weihnachten – das OK Team

Close Menu